Kräuter – Thunfisch – Salat

Eine frische Gewürzmischung, die den Thunfisch sehr reizvoll verziert

In einer kleinen Schüssel Thunfisch, Selleriesaat und Zwiebel rot grob geschnitten vermischen. Majonnaise, Petersil gerebelt, Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer dazu geben.
Falls gewünscht auf grünen Salatblättern anrichten.

Rezept drucken
Kräuter - Thunfisch - Salat
Portionen
Zutaten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Estragon harmoniert mit Geflügel, Fisch, Saucen, Suppen. Kräuterbutter bekommt mit Estragon eine eigene Note. Ausserdem eignet er sich gut zu Senf und Essiggurken.
  2. Kerbel ein spezielles Gewürzkraut aus der französischen Küche. Er besitzt Kräuteraroma mit einenm zarten Anisduft. Er wird so verwendet wie Petersilblätter - meist zu Fisch, Eiergerichten, Salaten und auf Karotten.

Österreichisches Rotweinfleisch

Rohr auf 180 Grad vorheizen. Das Rindfleisch mit Mehl einstauben und leicht salzen. In einem Dutchofen 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Die Fleischwürfel mit soviel Öl wie nötig braun anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen.
In die gleiche Pfanne Suppe, Kräuter, 2 Tassen Wasser und Wein geben,
das ganze zum Kochen bringen, dabei die Reste des angebräunten Fleisches vom Boden der Pfanne lösen.
Das Fleisch wieder in die Pfanne geben, den Dutchofen wieder in das Rohr geben und 1 Stunde zugedeckt dünsten lassen.
Das Gemüse zugeben und nach Geschmack eventuell etwas Wasser. Zugedeckt nocheinmal ca 45 – 60 Minuten düsnten lassen, bis Gemüse und Fleisch zart
sind.

Rezept drucken
Österreichisches Rotweinfleisch
Portionen
Zutaten
Portionen
Zutaten
Anleitungen

Italienischer Bohnensalat

500gr grüne Bohnen geputzt in einen großen Kochtopf gefüllt mit
kochendem Salzwasser geben. Die Bohnen zugedecket 8 – 10 Minuten kochen Lassen.
Wenn sie gar sind, sind sie knackig. Abgießen und sofort kurz in Eiswasser legen.
Abtropfen lassen. In einer Schüssel Olivenöl, Zitronensaft, Essig, Salz
Knoblauchgranulat, gelbes Senfmehl und Andaliman
Pfeffer vermischen. Rote, grob geschnittene Zwiebeln in diese Mischung geben.
Die Mischung 20 Minuten stehen lassen, vor dem Servieren Tomaten und in Streifen
geschnittenen Mozzarella dazugeben. Das Ganze über die Bohnen geben und gut
vermischen

Rezept drucken
Italienischer Bohnensalat
Italienischer Bohnensalat eine sommerliche Erfrischung
Portionen
Zutaten
Portionen
Zutaten
Anleitungen