Lachs orange

Ein frabenfrohes festliches Gericht, das Eindruck hinterlässt. Niemand weiß wie einfach und schnell dieses Gericht gekocht ist.

Rezept drucken
Lachs orange
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Herd auf 180 Gard vorheizen Rote Zwiebelscheiben auf ein Backpapier geben. Den Lachs darauf legen. Mit Meersalz, frisch gemahlenem BIO Kubebnpfeffer bestreuen. Orangenscheiben auf dem Lachsfilet verteilen, mit etwas Olivenöl beträufeln. Auf den Lachs ein Stück Alufolie legen. Den Fisch braten, bis er sich mit der Gabel leicht teilen lässt. Den Fisch auf eine Platte legen mit Dillspitzen bestreuen, servieren.

Bunte Fleischbällchen

In kurzer Zeit eine festliche Hauptspeise auf den Tisch gebracht

Rezept drucken
Bunte Fleischbällchen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. In einer großen Schüssel Eier, Zwiebelgranulat, Semmelbrösel, Preiselbeeren, Petersilie, Paprika de la Vera mild, Bucay Pfeffer und Hackfleisch vermischen. Aus der Masse Fleischbällchen formen in einer Pfanne braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die Zutaten für die Sauce in die Pfanne geben, unter Rühren kurz aufkochen. Die Bällchen in die Sauce legen und noch 5 Minuten ziehen lassen.
  2. Zutaten für die Sauce 50 gr Zwiebel gekibbelt 2 Esslöffel Weissweinessig 3 Esslöffel Preiselbeermarmelade 1/3 Tasse Ketchup 2 Teelöffel Meersalz fein

Italienischer Bohnensalat

500gr grüne Bohnen geputzt in einen großen Kochtopf gefüllt mit
kochendem Salzwasser geben. Die Bohnen zugedecket 8 – 10 Minuten kochen Lassen.
Wenn sie gar sind, sind sie knackig. Abgießen und sofort kurz in Eiswasser legen.
Abtropfen lassen. In einer Schüssel Olivenöl, Zitronensaft, Essig, Salz
Knoblauchgranulat, gelbes Senfmehl und Andaliman
Pfeffer vermischen. Rote, grob geschnittene Zwiebeln in diese Mischung geben.
Die Mischung 20 Minuten stehen lassen, vor dem Servieren Tomaten und in Streifen
geschnittenen Mozzarella dazugeben. Das Ganze über die Bohnen geben und gut
vermischen

Rezept drucken
Italienischer Bohnensalat
Italienischer Bohnensalat eine sommerliche Erfrischung
Portionen
Zutaten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Grüne Bohnen geputzt in einen großen Kochtopf gefüllt mit kochendem Salzwasser geben. Die Bohnen zugedecket 8 - 10 Minuten kochen Lassen. Wenn sie gar sind, sind sie knackig. Abgießen und sofort kurz in Eiswasser legen. Abtropfen lassen. In einer Schüssel Olivenöl, Zitronensaft, Essig, Salz Knoblauchgranulat, gelbes Senfmehl und Andaliman Pfeffer vermischen. Rote, grob geschnittene Zwiebeln in diese Mischung geben. Die Mischung 20 Minuten stehen lassen, vor dem Servieren Tomaten und in Streifen geschnittenen Mozzarella dazugeben. Das Ganze über die Bohnen geben und gut vermischen